Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule Kultur als Mittel der Inklusion
Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule Kultur als Mittel der Inklusion

Lüdenscheider Lachsack

„Lüdenscheider Lachsack“
für Clowns und andere komische Figuren –
Straßenkunst-Wettbewerb am 09. Juli 2017,

 

Bewerbungsfrist vom 01. Dezember 2016 bis zum 20. Februar 2017

 

Ausschreibung Lüdenscheider Lachsack 2017

Die Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule schreibt anlässlich des Sommerfestes im Johannes-Busch-Haus, einer Wohneinrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung im Ev. Johanneswerk e.V., am 09. Juli 2017 in Lüdenscheid zum siebten Mal den Kleinkunstwettbewerb „Lüdenscheider Lachsack“ für Clowns und andere komische Figuren aus. Wir suchen dafür Künstler, die als Clowns oder komische Figuren mit Jonglage, Zauberei und/oder Artistik oder einfach im Rahmen eines Walking-Acts als (Nachwuchs)-Künstler das gesamte Außengelände bespielen. Das Fest soll in eine große Kleinkunstbühne verwandelt werden!


Von allen Bewerbern werden 3 Künstler/innen oder Künstlergruppen zum Wettbewerb eingeladen. Die Wettbewerbsteilnehmer spielen zu festgelegten Zeiten 2 x 20 Minuten.
Eine Fachjury bewertet die Darbietungen, das Publikum kann durch Stimmzettel eine Prämierung durchführen. Aus beiden Urteilen wird der Sieger ermittelt und im Rahmen einer Bühnenpräsentation, an der alle Künstler noch einmal teilnehmen, verkündet.

 

Jeder ausgewählte Künstler/-gruppen erhält eine Gage von 500 Euro + 50,-€ Fahrtkosten.  Alle Wettbewerbsteilnehmer erhalten zusätzlich Essens- und Getränkegutscheine für den Tag.

 

Dem Gewinner wird der Titel des „7. Lüdenscheider Lachsack“ verliehen.
„Lüdenscheider Lachsäcke“ seit 2005 sind: die Clownin Gina Ginella (2005), der Clown Klikusch (2007), der Jongleur Robert Wicke (2009), der Verwirrrealist (2011), der Wunderbare Herr Mai (2013), Andreas Grund (Monsieur – 2015, siehe Foto)


Bitte richten sie ihre Bewerbung schriftliche oder per Mail  ab dem 01. Dezember  2016 an:
Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule,
Thomas Wewers
Altenaer Str. 207
58513 Lüdenscheid
info@kulturarbeit.com

 

Einsendeschluss ist der 20. Februar 2017. Bei Ihrer Bewerbung gehen wir davon aus, dass Sie sich den Termin freihalten. Falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid. Weitere Anfragen unter:
Tel.: 02351/66 11 52

Die Teilnehmer am Lüdenscheider Lachsack 2015:

Name
Lachsackgewinner 2015
Beschreibung
"Monsieur macht Kunst", ein Clown aus Berlin, welcher sich mit einer artistischen Show beworben hat, ist diesjähriger Lüdenscheider Lachsack Gewinner! Wir durften Jonglage und Balanceakte und ein wunderbares Spiel mit dem Publikum geniessen!
Name
Sti&Stu
Beschreibung
"Sti&Stu", ein Clownsduo welches ebenfalls aus dem schönen Berlin zu uns kommt, bewarb sich mit einer rasanten Show, clownesker Akrobatik und gefühlvollem Spiel. Wir dürfen gespannt sein..
Name
Drauf & Dran
Beschreibung
Man kann schon fast von einem Heimspiel sprechen. Die beiden Aktobaten von "Drauf & Dran" bewarben sich mit ihrem Jonglageprogramm "Galongo" beim Lüdenscheider Lachsack. Wir dürfen gespannt sein, was die beiden Künstler aus Hagen auf die Bühne zaubern werden.

Hier finden Sie uns

Integrative Kulturwerkstatt

Alte Schule

Altenaer Str. 207

58513 Lüdenscheid

Tragen Sie sich in unseren Rundmailverteiler ein und Sie erhalten aktuelle Informationen:

Unsere Buchempfehlung

"Ein tolles Buch, das sehr einfühlsam auf die Welt von Menschen mit geistiger Behinderung eingeht. Ein Werk, das man auch gut mit Kindern lesen kann, um ihnen das Thema "Behinderung" in Form eines Märchens näherzubringen. Fünf von Fünf Sternen für diesen fundierten und zauberhaften Einblick." (Elise)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02351/661152

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eintrittskarten gibt es über:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule, Evangelisches Johanneswerk e.V., Johannes-Busch Wohnverbund