Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule Kultur als Mittel der Inklusion
Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule Kultur als Mittel der Inklusion

Unsere nächsten Veranstaltungen

Freitag, 17. November 2017

19:30 Uhr

Lampenfieber

"Das Konzert"

 

1999 gründeten die Bandleader Ralf Franke und Marc Friese mit Bewohnern des Johannes-Busch Wohnverbundes in Lüdenscheid, einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung im Ev. Johanneswerk e.V., die integrative Band Lampenfieber.

 

2002 veröffentlichte Lampenfieber ihre erste CD. Das Album „Unterwegs“ ist eine gelungene Mischung aus Rock und Folk. Alle Songs sind selbst entwickelt und getextet worden.

 

2002 nahm die Band erfolgreich beim „European Songcontest“ teil. Sie gewannen die nationale Vorausscheidung und vertraten im internationalen Wettbewerb erfolgreich Deutschland. Das Festival  erregte internationale Aufmerksamkeit bei den Medien und war neben einer WDR Dokumentation für Lampenfieber der erste große Fernsehauftritt.

 

Die Filmproduktion „l’images“  drehte für das Goethe- Institut einen 12- minütigen Beitrag für die Fernsehsendung  „kubus“, die in 15 Ländern weltweit gesendet wurde.

 

2003  belegte Lampenfieber beim European Songcontest in Hamburg den 2. Platz. Die Band konnte den Konzertmanager Karsten Jahnke so zu überzeugen, dass er die Band spontan nach Hamburg als Vorband von Stefan Gwildis in die Hamburger Stadtparksaison einlud.

 

Durch zahlreiche Bühnenauftritte die Band Lampenfieber zu einer echten Live-Band entwickelt, die es versteht, ihr Publikum mit deutschsprachiger Musik mit zu reißen.

 

Wann: Fr., 17. Nov. 2017

19:30 Uhr, Einlaß 19:00 Uhr

Eintritt: VVK 10,-€, AK 12,-€

Wo: Gaststätte Dahlmann, Grabenstr., 58511 Lüdenscheid

Vorverkauf: Gasttätte Dahlmann, LN-Ticket-shop, Lüdenscheid, Café "Der kleine Prinz", Luisenstr. 15, 58511 Lüdenscheid, oder klick hier: Onlinetickets

Samstag, 18. Oktober 2017

19:30 Uhr

Timothy Thomson

Zauberei und Magie

 

Timothy Thomson möchte Ihnen etwas verkaufen! Doch der „Staubsaugervertreter" unter den Zauberkünstlern hat nicht etwa die Taschen voller Kugelschreiber und Bausparverträge. Timothy Thomson ist Wunderverkäufer!
Doch Timothy Thomson präsentiert Ihnen nicht nur seine Wunderprodukte, er nimmt Sie auch mit in die Welt der Verkäufer und verrät die geheimen Tricks des Verkaufs!
Redegewandt präsentiert der sympathische Magier Zauberkunst auf höchstem Niveau und zieht das Publikum mit faszinierenden Illusionen in seinen Bann. Mit Geschick, Fingerfertigkeit und unterhaltsamen Geschichten bringt er die Zuschauer zum Strahlen und lässt erstaunliche Wunder direkt vor den Augen des Publikums entstehen.
Denn Wunder sind wichtig!

Wann: Sa., 14. Oktober, 2017

19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr!

Eintritt: VVK: 15,-€, AK: 18,-€

Wo:

Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule

Altenaer Str. 207

58513 Lüdenscheid

Vorverkauf klick hier

oder Tel.: 02351/66 11 52 o. info@kulturarbeit.com

Fr., den 1. Dezember 2017

16:00 Uhr

und

Sa., den 2. Dezember 2017

11:00 und 15:00 Uhr

Die Wollmäuse

"Das Dschungelbuch"

Für Kinder ab 3 Jahren

 

Erzählt wird die Geschichte von Mogli, einem menschlichen Findelkind, das von dem Panther Baghira im Dschungel aufgelesen wird und bei einer Wolfsfamilie unterkommt, die sich um ihn kümmert und ihm alles beibringt, was man wissen muss, um im Dschungel zu überleben. So lebt Mogli zehn Jahre glücklich und zufrieden mit seiner wölfischen Familie und seinen Freunden, Baghira und dem Bären Balou.

 

Doch als Mogli eines Tages im Dschungel etwas findet, das den Menschen gehört, kommt seine Adoptivfamilie zu dem Schluss, dass es an der Zeit ist ihn zu seinesgleichen zurückzuschicken. Das ist Mogli natürlich gar nicht recht. Immerhin kennt er diese „Menschen“ ja gar nicht.
Da er glaubt seine Freunde wollen ihn loswerden, läuft Mogli kurzerhand weg. Alleine im Dschungel trifft er auf allerhand interessante Zeitgenossen, manche gefährlicher als andere, die ihn als das Menschenjunge erkennen, das er ist.

 

Eine liebevolle Neuerzählung des allseits bekannten und beliebten Dschungelbuchs.

 

Wann: Fr., den 1. Dezember 2017, 16:00 Uhr

und Sa., den 2. Dezember 2017, 11:00 und 15:00 Uhr

 

Wo: Weihnachtshaus, Rathausplatz Lüdenscheid

 

Eintritt: frei (um Hutspende wird gebeten)

Fr., 2. März 2018

19:30 Uhr

selbstauslöser

Improshow

 

5-4-3-2-1-LOS! Du betätigst den Knopf, sieben Menschen lösen sich selbst aus, um ein Bild aufzunehmen, dass jeden Abend nur für wenige Stunden auf der Bühne leuchtet, doch den Betrachtern noch wochenlang nachglüht.

„selbstauslöser“ -  Improvisationstheater aus Köln. Das Publikum bestimmt, wohin die Reise des Abends geht - Seifenoper, Krimi, Musical oder andere Experimente.

„selbstauslöser“, d.h.: Impro mit einem ungewöhnlichen Format, das exzellent amüsiert. Ein absolutes Muss!

 

Wann: Fr., 02. März, 2018

19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr!

Eintritt: VVK: 15,-€, AK: 18,-€

Wo:

Gaststätte Dahlmann

Grabenstr.

58511 Lüdenscheid

 

Vorverkauf: hier

Hier finden Sie uns

Integrative Kulturwerkstatt

Alte Schule

Altenaer Str. 207

58513 Lüdenscheid

Tragen Sie sich in unseren Rundmailverteiler ein und Sie erhalten aktuelle Informationen:

Unsere Buchempfehlung

"Ein tolles Buch, das sehr einfühlsam auf die Welt von Menschen mit geistiger Behinderung eingeht. Ein Werk, das man auch gut mit Kindern lesen kann, um ihnen das Thema "Behinderung" in Form eines Märchens näherzubringen. Fünf von Fünf Sternen für diesen fundierten und zauberhaften Einblick." (Elise)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02351/661152

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eintrittskarten gibt es über:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule, Evangelisches Johanneswerk e.V., Johannes-Busch Wohnverbund